Knaben C erreichen ungeschlagen Endrunde

Große Freude bei den Knaben C des DSC Preußen. Auch am letzten Spieltag in Essen blieben die Preußen ungeschlagen und schließen die Saison somit auf dem ersten Tabellenplatz ab.

Bei bestem Hockey-Wetter ging es am letzten Samstag zuerst gegen die zweite Mannschaft von TV Ratingen. Mit schönen Kombinationen spielten sich die Jungs immer wieder an das Tor der Gegner heran und so fiel dann auch schnell das 1:0. Es wurde weiter gut gespielt und so stand es zur Halbzeit 4:0. Neuzugang Jonathan verwandelte dabei einen Penalty. Auch die Abwehr stand, so dass der Gegner nur zu einer nennenswerten Aktion kam. In der zweiten Halbzeit gab es weitere Erfolge, 5:0 und 6:0. Mit dem Schlusspfiff fiel dann noch das 7:0. Schön war die geschlossene Mannschaftsleistung, so dass sich die Torschützen dann auch über viele Spieler verteilten. Jedoch – erstmals kam Mika zu einem Torerfolg – und dann gleich dreifach!

Im zweiten Spiel musste sich die Tabellenführung entscheiden. Der DSC hatte drei Punkte Vorsprung und so war gegen den zweitplatzierten HTC Kupferdreh ein Unentschieden Pflicht. Aber auch diese Aufgabe lösten die Knaben hervorragend. Nach etwas schwachem Beginn mit einigen verpassten Chancen löste ein schönes Solo die Spannung und es stand 1:0. Ein Penalty kurz darauf wurde souverän verwandelt, so dass es zur Halbzeit beruhigend 2:0 stand. Eine Unachtsamkeit in der zweiten Halbzeit machte es noch einmal spannend. Aber nach dem zwischenzeitlichen 2:1 wurde kurz darauf der 2 Tore Abstand wieder hergestellt. Und so stand es am Ende fest: ungeschlagen mit 30:0 Punkten ziehen die Knaben C des DSC Preußen in die Endrunde ein.

Am nächsten Samstag geht es dann beim HTC Kupferdreh in drei Spielen gegen TV Ratingen 1, Kahlenberger HTC 3 und den HTC Kupferdreh um den Sieg in der 3. Bezirksliga.

Viel Erfolg!

Impressionen