Knaben C gewinnen Endrunde

Am 28.09.2019 fand beim HTC Kupferdreh in Essen die Endrunde der Knaben C in der 3. Bezirksliga statt. Neben dem DSC Preußen nahmen auch der TV Ratingen 1, HTC Kupferdreh 1 und der Kahlenberger HTC 3 teil. Bei kühlem, aber fast trockenem Wetter musste jede Mannschaft gegen alle anderen spielen.

Das erste Spiel der Preußen gegen den Gastgeber HTC Kupferdreh war eine Neuauflage aus der letzten Woche. Auch im 3. Spiel der Saison gegen den HTC konnten die jungen Preußen-Talente den 3. Sieg einfahren. Obwohl mit 2:0 gewonnen, wurden doch viele Großchancen nicht genutzt. Zum Glück wurden die Penaltys sicher verwandelt.

Dies sollte im zweiten Spiel anders werden. Gegen den Kahlenberger HTC wurde flexibel gespielt und dem Gegner keine Chance gelassen. Schon früh stand es 1:0 – und es sollten noch mehr Tore fallen. 8 Tore (gewertet wurden nur 7) wurden von 6 Schützen erzielt. Die beiden Penaltys wurden sicher, doch diesmal von anderen Spielern, verwandelt.

Das letzte Spiel wurde dann zum Endspiel. Der TV Ratingen, der Sieger der anderen Gruppe, könnte bei einem Sieg noch an den Preußen vorbeiziehen. Und dementsprechend körperlich spielte der Gegner. In der ersten Halbzeit stand es lange 0:0, auch ein Penalty wurde vergeben. Doch dann ein schöner Lauf über die rechte Außenseite, Pass in die Mitte und Schuss vom Mittelstürmer – 1:0 für Preußen. Das Tor zum 2:0 Pausenstand war dann fast eine Wiederholung. In der zweiten Halbzeit kamen noch einige Chancen hinzu, bevor das 3:0 durch einen schönen Rückhandschuss erfolgte. Und wie in allen Spielen zuvor, stimmt weiterhin die Abwehrarbeit, so dass es kein Gegentor gab. Und kommt ein Ball durch, wird er souverän vom Torwart nach außen gekickt. Kurz vor Schluss eine unglückliche Situation im Schusskreis, als der Ball von einem Schläger einen Preußen-Spieler im Gesicht trifft. Aber auch diesen regelgerechten Penalty wehrt unser Torwart ab, wie alle in dieser Saison. Die Preußen Knaben gewinnen mit 3:0 und gewinnen die Endrunde.

Sie holen sich damit den Ruhrbezirkstitel in der Verbandsliga. Beachtlich: Sie gewinnen alle 13 Spiele, und das beeindruckend mit 64:2 Toren.

Die jungen Preußen haben sich nicht nur über den Verlauf der Saison erheblich gesteigert, sondern sind sie zu einer Mannschaft zusammengewachsen.

Herzlichen Glückwunsch! Und weiter so!

Impressionen