Das Ultimative, Großartig, Klasse.

Einen fantastischen Coup landeten in dieser Saison unsere Damen 60 in der Niederrheinliga, die 4er Gruppe, in der Dienstagsrunde. Nach Siegen gegen TC Rheinberg, Unterbarmer TC, Odenkirchener TC, BW Elberfeld, TSV Bocholt kam es zum Spitzenspiel auf der heimischen Anlage an der Futterstr gegen den langjährigen Angstgegner GWR Büderich.

Das war auch berechtigt da Büderich in 5 Spielen lediglich 1 Matchpunkt abgegeben hatte. Doch diesmal wurde der Spies umgedreht und Büderich wurde überraschend mit Kampf und der nötigen Portion Leidenschaft 4:2 besiegt.

Doch der Aufstieg in die Regionalliga war damit noch nicht besiegelt, da der Gruppenerster der Dienstagsrunde noch ein Entscheidungsspiel gegen den Ersten der Samstagsrunde spielende Mannschaft austragen sollte und das nach dem 20. August 2022.
Doch heute kam die gute Nachricht, die Gegnerinnen des Entscheidungsspiel CSV Marathon aus Krefeld haben zurückgezogen.

Somit steht fest, dass unsere Damen in der neuen Saison in der Regionalliga spielen. Beteiligt an diesem Erfolg waren, Mannschaftsführerin Helga Manshausen, Sherè Zorzi-Bredau, Kathleen- Alexandra Suess,Maria Winstermann,
Susanne Boettcher, Heike Babiel-Grandke, Angelika Baumeister, Sylvia Jung-Lochten.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Erfolg.