Das „doppelte Lottchen“ ist der Klassiker..

Man nennt Sie auch „Urgestein“ des DSC Preußen, Charlie Kühnen und Matthias Rothkranz.

Beide feierten nun im Gleichklang, man höre und staune, ihren

85. Geburtstag

und das in gemütlicher Runde mit ihren Tennispartnern.

Die beiden Klassiker spielen nach wie vor noch einmal die Woche, Sommer wie Winter, ein gepflegtes Döppelchen.

Charlie Kühnen ehemaliges langjähriges Vorstandsmitglied und Organisator des Preußen-Adler-Jugend-Turniers, sowohl auch der ehemalige langjährige 1. Geschäftsführer Matthias Rothkranz sind Träger der Silbernen Ehrennadel vom Tennisverband Niederrhein.

Die gesamte Preußen-Familie wünscht den beiden für die Zukunft alles Gute und die Fitness für noch so manches Tennismatch.