Alle guten Dinge sind „3“

Nach dem Aufstieg der Damen 50 in die Niederrheinliga und den 1. Herren in die 2. Verbandsliga, hat auch erfreulicherweise unsere U18 den Sprung, man höre und staune, in die höchste Jungendklasse der Niederrheinliga geschafft. Bravo.. 

Dies ist besonders bemerkenswert, da die Mannschaft fast komplett neu aufgestellt wurde, doch der kameradschaftliche Zusammenhalt passte von Anfang an und das große Ziel für alle war, es sollte nicht weniger als der Aufstieg sein. 

Die Partien wurde dann auch locker gewonnen, nur im Auswärtsspiel beim TC RW Düsseldorf gab es ein 3:3. 

Mit dem Gesamtergebnis von 11:1 Punkten und 29:7 Matchpunkten war somit der Aufstieg perfekt.

Allen eingesetzten Spielern um Teamchef Maximilian Hassel, sagen die Vereinsmitglieder:

Congratulation

Einen großen Dank auch für den Einsatz von unserem 1.Jugendwart Frank Kasper, selber Medenspieler der Herren 50, für die Betreuung der Mannschaft, für die Fahrten zu den Spielen und das perfekte Dinner zur Aufstiegsfeier. 

Der Vorstand der Tennisabteilung wünscht den Jungs für die Zukunft alles Gute und Gesundheit.