Hallensaison 2016/17 – Wochenende 1

Das erste Wochenende der Hallensaison 2016/2017 brachte für die Hockey-Preußen einige gute Ergebnisse. Besonders erfolgreich starteten die A-Knaben in die Verbandsliga. Nach knappen, aber jeweils verdienten Siegen über den Moerser TV (2:1), die SG KHTC/CR (2:0) und die SG OTHC/TVJ (2:1) steht die Truppe von Trainer Dirk Schmidt vorerst an der Tabellenspitze. Damit ist die Grundlage für das Erreichen der Ruhr-Endrunde geschaffen.

Jeweils mit Siegen in die Saison gestartet sind zudem die beiden ersten Erwachsenen-Teams des DSC. Während sich die Herren in einem spannenden Spiel gegen den HTC Kupferdreh mit 3:2 (2:0) durchsetzten, so hatten die Damen gegen die eigene zweite Mannschaft beim 9:0 (4:0) keine Probleme. Die Partie der zweiten Preußen-Herren gegen den TuS Rheinberg fiel wegen der Absage des Gegners flach.

Zwei Niederlagen gab es unterdessen für die Mädchen A in der Oberliga. Nach schwachem Auftakt gegen den Moerser TV (0:2) steigerte sich der DSC gegen den TV Jahn Hiesfeld, musste sich aber Ende etwas zu hoch mit 1:4 geschlagen geben.

Am kommenden Wochenende beginnen weitere DSC-Teams ihre Hallensaison. Erstmals am Schläger werden die Mini Knaben, die Mädchen D, die Mädchen C und die Mädchen A II sein.

(Tobias Knüfermann)

20161114_Knaben_A