Preußen als RWE-Team bei Deutscher Beach-Hockey Meisterschaft aktiv

Vom 22.07.-24.07.2016 fand wieder die Deutsche Beach-Hockey Meisterschaft am Timmendorfer Strand statt - und dies bereits zum neunten Mal. Knapp 50 Teams aus ganz Deutschland waren bei diesem Hockey-Event am Start und kämpften um die begehrten Siegerpokale.

Neben dem sportlichen Programm, von dem in einem separaten Artikel berichtet wird, war das Herrenteam des DSC Preußen auch wieder als "RWE-Team" aktiv. RWE ist bereits seit mehreren Jahren einer der Hauptsponsoren des Events und macht so dieses tolle Erlebnis für viele Sportler und Zuschauer erst möglich. RWE hat aber auch, wie schon in den Vorjahren, besonders an die Jugend gedacht. So entstand wieder ein Beachhockeyfeld im angrenzenden Kurpark, der zusammen mit dem RWE Waffel-Mobil und Sitz-/Relaxmöglichkeiten aufgebaut wurde. Hier konnten Kinder Hockey ausprobieren, während die Eltern im Schatten ausruhten. Dieses fand bei den Kindern und Eltern wieder großen Zuspruch und Begeisterung. Höhepunkte für die Kinder waren drei Spiele gegen das RWE-Team (alias Preußen Herren). Leider musste des RWE-Team sich der geballten Power der Kids geschlagen geben. Zwei Spiele waren auch ganz knapp und mussten im Penaltyschießen entschieden werden. Für alle beteiligten Kinder gab es am Ende auch noch ein kleines Geschenk von RWE.