„TIP-KICK“ Fieber ausgebrochen.

Das der Winter nicht unbedingt die schönste Zeit für unser Tennisspiel ist, ist ja jedem bekannt.

Doch die „Herren 60“ haben das Problem lösen können, alle 14 Tage trifft man sich in geselliger Runde um eine neue Sportart auszuprobieren.
„TIP-KICK“ steht nun ganz oben auf dem Programm und auch das Schachbrett kommt zum Einsatz.

In 2er- Teams wird gegeneinander gespielt, ein Torwart und ein Stürmer bilden eine Mannschaft. Wer mit wem spielt wird ausgelost.
Bei den ersten beiden Turnieren gab es hervorragende Leistungen. Im Tor glänzten mit tollen Paraden Wolfgang „Wolle“ Uttendorf, Uli Winstermann und auch Torfrau Silke Joch. Im Sturm gibt es im Moment nur einen Superstürmer und Torjäger Helmut Bigalke und wenn er weiter so trifft wird Helmut wohl auch Torschützenkönig werden.
Die spannenden Spiele werden von Allen verfolgt und bei einem Tor liegen sich die „Herren60“ wie kleine Kinder in den Armen.

Wenn man es selber nicht gesehen hätte, man würde es nicht glauben.
Jetzt fiebern die Oldies schon dem nächsten Spieltag entgegen.