Feldsaison 2017 der D-Mädchen

Die D-Mädchen begannen die Feldsaison nach den Osterferien mit insgesamt 20 Mädchen im Alter von 6 – 8 Jahren. Zu Beginn war das Wichtigste, einen neuen Zusammenhalt bzw. eine neue Einheit zu bilden, da die Mannschaft neu zusammengesetzt wurde. Der Jahrgang 2008 ist zu den C-Mädchen und der Jahrgang 2010 ist von den Minis zu den D-Mädchen gewechselt. Dies ging aber ziemlich schnell. Die Mädchen wurden in drei Mannschaften aufgeteilt, die in der 2. und 3. Bezirksliga bei jeweils 4 Turnieren ihr Können und den Spaß am Hockeyspielen zeigen konnten.

Einige der D-Mädchen nahmen mit weiteren Spielerinnen der Hockeyabteilung des DSC Preußen in den Sommerferien am Hockeycamp teil und hatten mit unserem Trainer Frédéric Wisniewski und den Co-
Trainerinnen Jule, Cara und Celina wieder einmal riesigen Spaß. Dieses Jahr gab es dabei aber auch noch einen kleinen Bonus. Die Teilnehmerinnen der 2. Hockeycampwoche hatten das Glück, an zwei Tagen
als Einlaufkinder bei dem Vorbereitungsturnier der U21 Herren Nationalmannschaft auf der Platzanlage des Moerser TV dabei zu sein. Nach dem Spiel Deutschland gegen Australien wurden sie von der Physiotherapeutin der deutschen Nationalmannschaft in den „Cool down“ der Mannschaft spontan mit einbezogen und haben neben den U21 Herren eine tolles Bild abgegeben. Natürlich wurden auch fleißig Autogramme gesammelt. Einige Schläger wurden damit zu wahren Raritäten. Es war ein riesengroßes Erlebnis für die Mädchen und anwesenden Eltern.

Die D-Mädchen haben eine tolle und erfolgreiche Saison gespielt. Es wurde viel gekämpft und gerannt, wir haben super Doppelpässe gesehen und konnten viele Tore bejubeln.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Die D1 hat in der 2. Bezirksliga mit 24 Punkten und 69 zu 11 Toren bei 8 Spielen den 1. Platz belegt.
  • Die Mädchen der D2 konnten mit 19 Punkten und 35 zu 14 Toren bei 10 Spielen den 2. Platz in der 3. Bezirksliga erspielen.
  • Unsere D3 müsste sich lediglich aufgrund des Torverhältnisses (20 zu 25) mit 12 Punkte aus 8 Spielen dem Zweitplatzierten der 3. Bezirksliga geschlagen geben und hat einen tollen 3. Platz erreicht.
  • Die D4 hat wie in der letzten Hallensaison den 4. Platz in der Sonderform 6×6 plus Torhüterin mit 14 Punkten aus 10 Spielen und 23 zu 9 Toren erkämpft.

 

Beim letzten Training vor den Herbstferien gab es für jedes Kind einen Pokal bzw. eine Medaille. Sie waren stolz und sind sich einig, dass sie in der Hallensaison auch wieder so gut spielen wollen.

Unterstützt werden sie dann von drei neuen Mädchen, die sich von der Begeisterung der Kinder für unseren Hockeysport anstecken ließen. Wir freuen uns somit, mit 23 Mädchen in die Hallensaison 2017/2018 zu starten.